Buch

Buch
Geschichte wird von den Siegern geschrieben. In unserem Fall hat die Stiftung des Meisterschülers von Arno Breker und ihrer Apologeten gewonnen – das Staatsatelier, die Nutzungsvollmacht und die Definitionshoheit über seine Geschichte. Die Künstler und Kritiker des Vorgangs haben verloren – ein lebendiges internationales Atelierhaus und die Chance, an diesem einzigartigen historischen Ort einen Diskurs zu dem Verhältnis von Kunst und Macht aus künstlerischer Perspektive und mit künstlerischen Mitteln zu führen. An diesem Verlust setzt unser Projekt »Das Monumentale ist meine Krankheit.*« an. Die gleichnamige Publikation nimmt sich das Wort.

Publikation

Das Monumentale ist meine Krankheit.*
mit einem Essay von Dellbrügge & de Moll,
Quellentexten von Protagonisten der NS-Diktatur
und Architekturzeichnungen des Staatsateliers Arno Breker
132 Seiten, fest gebunden, Fadenheftung mit Leseband, 10,00 €
ISBN 978-3-902-09572-5